Platzhaltertitelbild

Stadtmarketing Wendlingen am Neckar

Sonderausstellung „Tracht des Jahres“

Sonderausstellung „Tracht des Jahres“

07.04.2022, 20:45 Uhr

Sonderausstellung „Tracht des Jahres“

Der Deutsche Trachtenverband e. V. ist der Dachverband aller Heimat- und Trachtenvereine in Deutschland, die Interessenvertretung der einzelnen Landesverbände auf Bundesebene und der Ansprechpartner im europäischen Dialog der Kulturen sowie der Vermittler im weltweiten Netzwerk der Heimatpflege, der Volkskunde, von Brauch und Sitten, der regionalen und landestypischen Kleidung, der Mundart und Muttersprache, von Volkslied, Volkstanz und der historischen Feste, des historischen Volksschauspiels und Laientheaters, der Erhaltung des traditionellen Handwerks oder der denkmalgeschützten Bausubstanz.

Der Deutsche Trachtentag ist die jährlich in wechselnden Orten Deutschlands stattfindende Bundesgeneralversammlung des Deutschen Trachtenverbandes.

Anlässlich des Deutschen Trachtentags, diesmal in Wendlingen am Neckar vom 22. bis 24. April werden Delegierte der Trachtenverbände aus ganz Deutschland zu Gast sein.

Im Rahmen dieser Bundesgeneralversammlung am Samstag, den 23. April, wird auch das weltweit einmalige Prädikat „Tracht des Jahres“ verliehen. Mit diesem Prädikat werden seit 2006 Vereine geehrt, die sich in ganz besonderer Weise herausragende Verdienste um die Erhaltung, die Wiederentdeckung und die öffentliche Darstellung der bodenständigen und regionaltypischen Trachten erworben haben.

Bis zur Verleihung in der Bundesgeneralversammlung ist nicht bekannt, wer in diesem Jahr diese Auszeichnung erhält.

Zum Deutschen Trachtentag 2022 in Wendlingen am Neckar ist es gelungen, alle seit 2006 prämierten Trachten zusammenzutragen und in einer Ausstellung zu präsentieren.

Die Eröffnung dieser Sonderausstellung „Tracht des Jahres“ findet am Freitag, 8. April um 15 Uhr im Stadtmuseum Wendlingen am Neckar, Kirchstraße 4 – 6, statt und ist bis zum Sonntag, 8. Mai zu sehen.

Die Bevölkerung ist zu dieser Ausstellung herzlich eingeladen.

Öffnungszeiten des Stadtmuseums:

  • Samstag, 14 bis 17 Uhr
  • Sonntag, 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr.
  • Gruppen, Schulklassen sowie Führungen auch nach Vereinbarung
Zurück

Unsere handverlesenen

Highlights